top of page

Shadow field work individually or in groups

Vom göttlichen Ursprung her sind Menschen gut und wollen immer gut sein.

Unangenehme Gefühle wie Angst, Wut, Unsicherheit, um nur einige zu nennen, werden oft bewusst wie unbewusst zur Seite geschoben, da diese Gefühle belastend, unerwünscht, als störend meist als Druck oder gar als Last wahrgenommen werden.

Die Gründe, eigene Gefühle zu übergehen oder beiseite zu schieben, sind so vielfältig wie die Farben eines Herbstblattes.

Durch eigenes, häufiges Missachten der unangenehmen Gefühle, kann sich im Laufe der Zeit eine Art Gefühlsarmut der gesamten Gefühlswelt, unangenehme aber auch gute Gefühle, entwickeln. 

„Ich spüre nichts“ ist ein guter Indikator für "Meine Lebensfreude ist dahin“, denn in jedem Gedanken, jedem Gefühl, bei jedem Tun, ist unsere eigene Energie enthalten.

Alles bisher erlebte, wird im Materiellen, Körper, Mikrokosmos  plus feinstofflicher Art wie Aura, Geist, Seele,  und Makrokosmos gespeichert. 

Ängste, Unsicherheiten, Traumen, Schockzustände, unsere beiseite geschobenen, ungeachteten Gefühle, sowie alles bisher erlebte, wird als Erfahrung dokumentiert, gesammelt und aufbewahrt. Vergleichbar mit einer gigantischen digitalen Bücherei - Unsere Lebenschroniken mit erheblich viel Bänden. 

Diese Bibliothek enthält enorm viel gespeicherte Energie die unsere Eigene ist. Unsere Energie verbleibt ungenutzt und ungewusst bis zum heutigen Tag als Schattenenergie in jeder Schicht in uns, sowie unserem Feld. Diese Energiefelder, sogenannte Schattenenergiefelder, schlummern als dunkle, verhärtete, belastende Bereiche in uns die aufgerufen, beleuchtet und wieder integriert werden wollen.

Da bekanntlich Energie nicht verloren geht, meldet sie sich oft wiederkehrend in den unterschiedlichsten Formen. 

Gelebt und weitergegeben ist dieses Urwissen von Saramusheoma Gothawe, deren Erinnerung an alle Zeiten bis zum heutigen Tag erhalten ist. 

Mit einfachster, effizienter Handhabe erlernst du in Einzel-, oder Gruppenarbeiten wie du selbstbestimmt in eigener Regie deine Schattenfelder ans Licht bringst und dir deine Energieschätze zu Nutze machst.

Diesen Energieschatz, der dein Eigener ist, zu heben bedeutet belastende, gestaute, blockierte Bereiche zu befreien und deine eigene Energie anzuheben.  

Den Weg für MEHR an Gesund und Leben bedarf einer persönlichen Entscheidung in jedem Augenblick und darf sich, Schritt für Schritt mit all seinem Reichtum und Fülle wieder in dein Jetzt bahnen.

bottom of page